Höhepunkt unserer Reise?

Liebe Leute,

Unser Campingabenteuer ist leider schon wieder vorbei. Letzten Freitag (24.11) haben wir den Camper nach 14 Tagen in Cairns abgegeben. Uns hat die Zeit im Camper sehr gut gefallen. Wir verbrachten noch drei weitere Nächte in Cairns bevor wir am Montag nach Melbourne flogen. Hier sind wir immer noch. Morgen geht es dann mit dem Zug weiter nach Sydney. Von dort fliegen wir dann am Montag (27.11) nach Malaysia.

Wenn es euch interessiert wo wir überall während unserer Tour einen Stopp gemacht haben, dann schaut unsere Karte an.

Ihr könnt hineinzoomen und auf die Stecknadeln oder die Striche für mehr Informationen klicken.

Wir verbrachten viel Zeit mit Baden und Ausflügen. Leider hat es, vor allem in der Mitte unseres Trips, immer wieder geregnet und stark gewindet. Die Regenschauer waren jedoch meistens nur von kurzer Dauer. Gegen Ende des Trips wurde dann das Wetter zum Glück wieder besser. Während der Fahrt machten wir immer wieder an schönen Orten halt. Wir haben versucht das Ganze hier festzuahlten.

Zeit für Unfug hatten wir natürlich auch 😉

In Cairns war es für uns noch einmal Zeit, die australische Tierwelt etwas besser kennen zu lernen. So fuhren wir am letzten Tag mit unserem Camper in den Daintree Regenwald. Wir hatten da eine Krokodiltour gebucht! Wir fuhren im Regenwald in einem kleinen Boot auf einem Fluss, in welchen mehrere bis zu 5m lange Krokodile leben. Ganz schön mutig von uns 😉 Wir hatten auch Glück und konnten einige Krokodile in der freien Natur aus einer sicherer Distanz bestaunen. Davon gibt es einige Fotos.

Am nächsten Tag, nachdem wir den Camper abgegeben haben, liefen wir dann ins Aquarium von Cairns. Da sahen wir viele Tiere. Unter anderem auch Haie! Die Fotos dazu sind hier.

Letzten Sonntag (19.11) fuhren wir noch zum Great Barrier Reef. Wir gingen im Neoprenanzug und mit Schnorchel und Flossen ins Wasser. Die Unterwasserwelt war schlichtweg atemberaubend.Die Fische waren ganz lieb und schienen uns zu mögen :-). Zum Teil kamen sie bis wenige Centimeter an einen heran. Es war bis jetzt der Höhepunkt unserer ganzer Reise!

Das war es auch schon wieder von uns. Geniesst die vielen Fotos welche wir gemacht haben und vergesst uns nicht 🙂

 

Bis bald,

Yves & Claudia

PS: die Fotos von unserem Zoobesuch sind nun auch online.

 

 

 

3 Gedanken zu „Höhepunkt unserer Reise?

  1. danke för die superuufnahme! es paar ganz gförchigi tierli 😓 und es paari zum knuddle 💗 so schön dass der no sind go schnorchle, wer weiss wie lang mer das so no gseht! 😔 grüess us de chalte schwyz a euch wältebummler😙

Kommentare sind geschlossen.